Wirksamkeit und Verträglichkeit

von Tebonin®

Die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Tebonin® mit dem Ginkgo biloba-Premiumextrakt wurde in zahlreichen Studien untersucht1, 2.

Der Ginkgo-Premiumextrakt EGb 716® zählt zu den am besten untersuchten pflanzlichen Wirkstoffen weltweit.

Wie wirkt Tebonin®

mit dem Ginkgo-Premiumextrakt EGb 761®?

Tebonin® erhöht die Fließfähigkeit des Blutes und in der Folge wird die Durchblutung verbessert. Das Gewebe kann wieder besser mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt werden. Tebonin® verbessert die Fähigkeit der Nervenzellen, sich untereinander zu vernetzen (darunter die Bildung und Veränderung von Synapsen) und diese Verknüpfungen zu verstärken oder auch zu lösen. Diese Leistung unseres Gehirns ist die Grundlage von Lernvorgängen.

In zahlreichen Studien ist dokumentiert, dass der Ginkgo-Premiumextrakt nachlassende Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnis wieder verbessert1. Die Belastung durch Ohrgeräusche (medizinisch: Tinnitus) kann sich reduzieren und die Wahrscheinlichkeit, dass akute Ohrgeräusche wieder verschwinden, wird erhöht. Auch Schwindelbeschwerden aus alters- bzw. durchblutungsbedingten Gründen können gelindert werden2.

1, 2  Quelle: Gauthier S, Schlaefke S. Clinical Interventions in Aging 2014; 9: 2065-77.
von Boetticher A. NeuropsychiatrDisTreat 2011; 7: 441-7.

Erfahren Sie mehr

zu Einsatz und Wirkung von Tebonin®

Die Wirkung von Ginkgo-Arzneimitteln, und damit auch von Tebonin® setzt nicht über Nacht ein: Es braucht eine gewisse Zeit, bis der rein pflanzliche Premiumextrakt aus den Blättern des Ginkgo biloba seine volle Wirkung entfalten kann.
Die Dosierung und Anwendungsdauer von Tebonin® richtet sich nach den jeweiligen Beschwerdebildern:

Gedächtnisleistung
  • Es empfiehlt sich eine Hochdosistherapie mit täglich 240 mg Tebonin® mit Ginkgo-Premiumextrakt EGb 761®.
  • Eine erste Wirkung tritt oft nach rund 2–4 Wochen ein.
  • Die volle Wirkung entfaltet Tebonin® typischerweise in den folgenden 8 Wochen.
Vergesslichkeit und Konzentrationsschwäche im AlterVergesslichkeit und Konzentrationsschwäche im Alter
Vergesslichkeit und Konzentrationsschwäche

Altersbedingte geistige Leistungseinbußen

Vergesslichkeit
Tinnitus und Ohrgeräusche
  • Die empfohlene Tagesdosis liegt bei 120–240 mg. Eine erste Wirkung ist oft nach 2–4 Wochen spürbar.
  • Eine Einnahmedauer von mindestens 12 Wochen ist empfehlenswert.
     
Tinnitus und Ohrgeräusche im AlterTinnitus und Ohrgeräusche im Alter
Tinnitus und Ohrgeräusche

Durchblutungs- oder altersbedingter Tinnitus

Tinnitus
Schwindelgefühle
  • Die Tagesdosis von 120–240 mg Ginkgo-Premiumextrakt EGb 761® sollte auf zwei Einnahmen am Tag verteilt sein.
  • Eine erste Besserung kann meist nach 2–4 Wochen beobachtet werden.
  • Eine Einnahmedauer von 6–8 Wochen ist empfehlenswert.
Schwindelgefühle im AlterSchwindelgefühle im Alter
Schwindel

Durchblutungs- oder altersbedingte Schwindelbeschwerden

 

Schwindel

Ist Tebonin®

verträglich?

Eine Stärke ist die gute Verträglichkeit von Tebonin®. Der Wirkstoff ist daher auch für die Langzeitanwendung geeignet. Bei der Herstellung von Tebonin® an unserem Standort Karlsruhe werden gezielt unverträgliche Inhaltsstoffe entfernt. Im Ginkgo-Premiumextrakt EGb 761® bleiben die wirksamen Inhaltsstoffe in unübertroffener und immer gleichbleibender Qualität erhalten. Bei eventuell auftretenden Problemen oder Verdacht auf Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sollten Sie jedoch Ihren Arzt oder Apotheker ansprechen.

Das könnte Sie

auch interessieren

Qualität von Tebonin®

Eins der am besten untersuchten pflanzlichen Arzneimittel. Was macht die besondere Qualität in Tebonin® aus?

Zu Qualität von Tebonin®
Ginkgo biloba

Seit jeher spricht man Ginkgo biloba eine positive Wirkung auf die Gesundheit zu. Aber was macht den Baum so besonders und warum ist er ein „lebendes Fossil“?

Zu Ginkgo biloba
Behandlung und weitere Maßnahmen

Bei stetiger Verschlechterung von Gedächtnis und Konzentration ist es Zeit, etwas gegen die Vergesslichkeit zu tun. Neben der Behandlung mit Tebonin® konzent® können auch weitere Maßnahmen helfen.

Zur Behandlung